22. Tag

Heimflug

UA214 Heavy gen Heimat

nun sitzten wir hier in chicago am flughafen und warten auf unseren rückflug nach düsseldorf. es war mal wieder ein sehr schöner urlaub hier im westen der usa, nur das wetter hätte einwenig besser sein können. jetzt aber freuen wir uns wieder auf unsere wohnung und endlich mal wieder deutsches essen. apropos essen, das projekt konnte erfolgreich abgeschlossen werden.  am meisten freuen wir uns aber auf den start der em und den sieg gegen polen morgen abend! neuville wird es schon richten :-) jungs holt den pott

20. Tag

Let´s go Lakers

Alamo Square

zum heutigen tag gibt es keine bilder, deshalb eines von unserer tour durch san francisco vom dienstag. das programm beschränkte sich heute auf einwenig durch die läden schlendern und dann am abend mit dem bezug unseres letzten hotels, das hyatt regency am flughafen in san francisco. ach ja, wir haben natürlich noch das erste spiel der finals gesehen. leider haben die lakers miserabel gespielt und verdient verloren. jetzt kann es nur noch besser werden. let´s go lakers!!!

17. Tag

San Francisco

San Francisco Bay San Francisco

Shop@Chinatown

heute war es dann soweit. wir machten uns auf den weg nach san francisco um uns mit rené zu treffen. vorher machten wir noch den obligatorischen halt an der golden gate bridge. zu unserer überraschung endlich mal ohne nebel :-)
danach fuhren wir erstmal in unser hotel und parkten unseren liberty direkt gegenüber in der california garage. dort gab es die nacht zum schnäppchenpreis von nur 32$ - im gegensatz zu den mind. 60$ die unser hotel dafür verlangte. dann war es auch schon zeit sich mit rené zu treffen. wir nutzen das gute wetter zu einer fahrt mit dem cable car und schlenderten dann quer durch san francisco. am abend gab es dann noch in der bar ein paar coors light - my eyes are green - und wir verabredeten uns für morgen zum frühstück.

22. Tag

San Francisco - Tag 3

San Francisco - Bayview San Francisco - Baker Beach

was soll ich nur zu diesem tag schreiben?

es war leider immer noch kalt, es war immer noch nebelig und unsere motivation ließ aufgrund des wetters heute auch etwas zu wünschen übrig.

wir wollen wieder zurück in die berge!

21. Tag

San Francisco - Tag 2

San Francisco - Golden Gate Bridge San Francisco - Alamo Square

San Francisco - Golden Gate im Nebel

der 2. tag in san francisco war leider nicht ganz so schön. es hat sich eine ziemlich hartnäckige nebelbank über die ganze stadt gezogen und die temperaturen fielen noch mal um mindestens 5°c.
dennoch wir haben unser bestes gegeben um auch noch den rest des touri-programmes zu schaffen. wir waren am alamo square und an der golden gate bridge. das wetter wollte leider auch am nachmittag nicht besser werden und wir haben uns kurzerhand entschieden auf die andere seite der bay zu fahren. und siehe da, kaum drüben, schon war das wetter erheblich besser. am abend wollten wir eigentlich noch zu einem baseballspiel in oakland gehen. leider habe ich mir irgendwie an dem nachmittag so den magen verdorben, dass wir ins hotel zurück mussten. war wohl doch zuviel fast food in den letzten wochen….

20. Tag

San Franciso - Tag 1

San Francisco - Downtown San Francisco - Cable Car Museum

San Francisco - Chinatown San Francisco - Italian Quarter San Francisco - California Street

heute waren wir nun endlich in san francisco und haben auch ein gutes stück des typischen touri-programmes hinter uns gebracht:
- cable car fahren inkl. besuch im cable car museum
- downtown
- chinatown
- guten aussichtspunkt für skyline finden
- pier 39, natürlich inkl. lautstarker und stinkender seelöwen
- abendessen im hooters
alles in allem ein sehr anstrengender, aber schöner tag. leider sind hier die temperaturen etwas gefallen, wir hatten kaum an die 20°c.

19. Tag

Tranfsertag

San Francisco - God Bless America

zu heute gibt es nicht viel zu sagen. eigentlich nur ein transfertag um vom yosemite national park in die bayarea zu kommen. nachmittags haben wir unser hotel am flughafen bezogen - super weiche betten, vier kopfkissen für jeden und ein leckerer schokocookie zum einchecken :-) - und sind dann am abend nach burlingame zum essen gefahren. wir freuen uns schon sehr auf die tage in san francisco, obwohl uns schon jetzt die berge und die damit verbundene stille fehlen.