8. Tag

Salt Lake City

The Temple Mormonen Tabernakel

Utah State Capitol Building Bison@Council Hall

Blick vom Big Mountain Pass

da wir gestern abend nur noch kurz was essen waren - auch am achten tag kein fastfood! - verschoben wir die erkundung von salt lake city auf heute vormittag. eigentlich haben wir uns nur den gesamten temple square angeschaut und zu unserer überraschung noch eine führung in deutscher sprache bekommen. diese ganze mormonensache ist schon etwas eigenartig. gegen mittag machten wir uns dann auf den weg nach jackson hole. leider ist der wettergott zur zeit nicht auf unserer seite. im moment regnet es “cats and dogs” und auch für die nächsten tage sieht es nicht gerade viel besser aus. mal sehn, was aus unserem geplanten raftingtrip für morgen wird. eventuell verkürzen wir auch unseren aufenthalt im yellowstone und weichen in besseres wetter aus.
die nächsten tage wird es leider keine neuen bilder geben, da wir uns in eine welt ohne internet und fernsehen verabschieden. see ya :-)

noch ein kleiner nachtrag zu gestern. in hotel utah in salt lake city gibt es das family search center. also sind wir da mal kurz rein um zu schaun, wen wir noch auf unserer reise besuchen könnten ;-) das ganze stellte sich aber leider sehr zeitaufwendig dar und so beschränkten wir uns darauf festzustellen wieviele ahring und antonic es in den vereinigten staaten gibt. es sind doch mehr als wir erwartet haben - ahring 789 / antonic 317