7. Tag

The Wave

The Wave The Wave

The Wave The Wave

The Wave

wenn ich gestern schon nicht wußte, was ich dazu schreiben soll. was soll ich dann erst zu “the wave” schreiben.

ich fange erstmal bei dem aufstieg an. wir sind ca. 2 stunden durch völlige einsamkeit gelaufen. haben zwischendurch nur 8 weitere personen getroffen, alles deutsche. hier in der gegend um page trifft man sehr viele deutsche. scheint an der unglaublichen natur hier zu liegen. der aufstieg war ziemlich anstrengend, besonders das letzte stück. man musste steil den berg rauf und das durch sand. aber was man dann dafür zu sehen bekam hat dafür mehr als entschädigt. seht selbst!

6. Tag

Horseshoe Bend und Antelope Canyon

Horseshoe Bend Horseshoe Bend

Eingang zum lower Antelope Canyon lower Antelope Canyon lower Antelope Canyon

wow!!! was soll ich da noch groß schreiben.
morgens sind wir zum horseshoe bend gefahren. dort macht der colorado eine 180°-drehung. einfach grossartig, diese aussicht. übrigens, die kleinen punkte auf dem fluss sind 20 mann boote mit denen man über den colorado fahren kann, nur mal so zum größenvergleich.:-)

wir sind dann weiter zum lower antelope canyon gefahren. so etwas habe ich noch nicht gesehen. das erste bild vom antelope canyon zeigt den eingang. es ist dort an manchen stellen sehr eng, aber was man dann dort zu sehen bekommt…. einmalig!