2. Tag

Ontario Mills Mall

Good Morning L.A. Ontario Mills Mall

Bett@Marriott

nach einer doch recht kurzen nacht, sch… jetlag, ging es dann ohne umwege zum tempel des shoppings.
leider wussten die läden nichts von unserem kommen und hatten sich miserabel auf unseren besuch vorbereitet. a&f war ne katastrophe und auch die anderen läden haben dieses jahr nicht das wiedergegeben, was sie letztes jahr gezeigt hatten. letztendlich sind doch noch ein paar tüten herausgesprungen. dies alledings veranlasste uns zu einer planänderung für die kommenden wochen. es wird jetzt jedes outlet angefahren was auf der strecke liegt, auch die etwas weiter entfernten. dreimal dürf ihr raten, wer dafür verantwortlich ist… der name beginnt mit st ;-)
jetzt muss ich mich mal gerade einmischen. nicht ich bin dafür veranwortlich, sonder mein lieber freund!!!
so, laptop wieder in meine hand. das beste am abend war dann das grandiose marriott bett. ich muss mir so ein teil unbedingt kaufen. da wir gejetlagged beide gegen sechs eingeschlafen sind entfiel das geplante abendessen. das projekt lebt also immer noch!

26. Tag

Ontario Mills

Keine Lust mehr auf Shopping

shopping? nee, nennen wir es lieber hardcore geldausgeben. wir haben es mal wieder geschafft unser plastik zum glühen zu bringen. es wird hier einem aber auch nicht allzu schwer gemacht. immer dieses buy one get one free…
wer sich selbst ein bild von diesem tempel des konsums machen möchte der folge diesem link.

am abend haben wir dann die sachen für unsere rückreise vorbereitet und dachten noch kurz über den kauf eines extra koffers nach. dieser wird nach einer wahren packsession jetzt aber doch nicht mehr benötigt. mir tun jetzt schon die leute am flughafen leid :-)

jetzt bleibt uns hier nur noch ein tag bevor es dann am freitag nach new york geht. wir beide freuen uns nach fast vier wochen wieder auf unser zuhause und vor allem auf das gute und gesunde essen in deutschland.

p.s. ein bild gibt es dann später - wir wollen ja keine schlafenden hunde wecken ;-)